Hinweise zum Spieltreffen

So lange die Corona Situation besteht, werden die Spieltreffen nicht im gewohnten Umfang stattfinden können.

Voraussetzung für die Spieltreffen ist, dass immer ein Schlüsselträger bereit ist, in der Corona Situation vor Ort zu sein und die Verantwortung zu übernehmen, dass die Hygiene-Regeln eingehalten werden.

Deswegen werden die Termine wöchentlich abgestimmt und in der Regel am Mittwoch veröffentlicht, wie die Möglichkeiten am Wochenende zum Spielen bestehen.

Verhaltensregel – Raum 2

Allgemeine Verhaltensregeln
(Raum 2, An der Fuldabrücke 6, rechts)

  • In diesem Raum dürfen sich max. 8 Personen aufhalten, Tischreservierung vorab erbeten*
    *es wird eine Anwesenheitsliste geführt, Eintritt nur mit Hinterlassen der erforderlichen Daten; wenn das Spielen bestimmter Spiele gewünscht wird bitte dies vorab mitteilen, da nicht alle Spiele gespielt werden dürfen (vgl. separate Infos und Aushänge im Verein)
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten.
  • Die Bodenmarkierungen beachten: Wegebegrenzung und Standorte der Tische und Stühle
  • Die allgemeinen Hygiene-Verhaltensregeln (siehe separate Aushänge im Verein) sind zu beachten, nach dem Reinkommen die Hände desinfizieren!
  • Tische dürfen nicht verrückt werden, Stühle dürfen nicht an anderen Ecken des Tisches platziert werden als an den markierten
  • KEINE Selbstbedienung: Spiele und Cafeteria-Artikel werden an den Tisch gebracht
  • Es stehen nur ausgewählte Spiele zur Verfügung, es dürfen keine Gegenstände ausgetauscht werden.

Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind einzuhalten, die Aufsicht weist auf Fehlverhalten hin,
bei Nicht-Beachtung der Regeln trotz Anweisung wird ein Hausverbot erteilt (für den jeweiligen Tag, bei wiederholten Verstößen für einen längeren Zeitraum).

Verhaltensregel – Raum 1

Allgemeine Verhaltensregeln

(Raum 1, An der Fuldabrücke 6, links)

  • In diesem Raum dürfen sich max. 8 Personen aufhalten, Tischreservierung vorab erbeten*
    *es wird eine Anwesenheitsliste geführt, Eintritt nur mit Hinterlassen der erforderlichen Daten; wenn das Spielen bestimmter Spiele gewünscht wird bitte dies vorab mitteilen, da nicht alle Spiele gespielt werden dürfen (vgl. separate Infos und Aushänge im Verein)
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten.
  • Die Bodenmarkierungen beachten: Wegebegrenzung und Standorte der Tische und Stühle
  • Die allgemeinen Hygiene-Verhaltensregeln (siehe separate Aushänge im Verein) sind zu beachten, nach dem Reinkommen die Hände desinfizieren!
  • Tische dürfen nicht verrückt werden, Stühle dürfen nicht an anderen Ecken des Tisches platziert werden als an den markierten
  • KEINE Selbstbedienung: Spiele werden an den Tisch gebracht
  • Cafeteria-Artikel können, da einzeln verpaackt, selbst entnommen werden, bitte passend bezahlen oder „Cafeteria-Deckel“ nehmen und am Ende bezahlen. KEIN Gegrabbel nach Wechselgeld !
  • Es stehen nur ausgewählte Spiele zur Verfügung, es dürfen keine Gegenstände ausgetauscht werden.

Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind einzuhalten, die Aufsicht weist auf Fehlverhalten hin,
bei Nicht-Beachtung der Regeln trotz Anweisung wird ein Hausverbot erteilt (für den jeweiligen Tag, bei wiederholten Verstößen für einen längeren Zeitraum).