Welche Spiele gespielt werden können

Infos zum Spiele-Kategorie-Konzept

Da kein Material ausgetauscht werden darf, haben wir die Spiele in drei Kategorien eingeteilt:

  • Kategorie „X“=niX: Spiele mit gemeinsamem Spielmaterial (zwingender Austausch von Würfeln, Karten, Geldchips etc.) bzw. Körpernähe/-kontakt, das Spielen ist untersagt.
  • Kategorie „A“: Spiele mit allgemein verfügbarem Material, ein Spielleiter bewegt für alle die Figuren
  • Kategorie „E“: Spiele mit eige­nem Spiel­material, jeder spielt für sich mit „sei­nem“ Material
  • Zusatz „S“: Es gibt für das Spiel eine individuelle Sonderlösung, z.B. das Auf­schrei­ben von Geld anstatt dem Tausch von Münzen u.ä.

Im Zweifel ist ein Spiel immer Kategorie „X“!

Übrigens …

Laut HNA-Artikel vom Samstag den 16.05. ist eine private Spielerunde erlaubt – zumindest ein Lichtblick für alle, die gerne mal Freunde zum Spieleabend nach Hause eingeladen haben. Das geht also.

Im Verein können Spieler aus demselben Haushalt die 1,5m unterschreiten und auch Spielmaterial aus­tauschen. Immerhin …

Wir haben schon viele Spiele separat in ein Regal sortiert, die aktuell gespielt werden können. Eine Liste der „Corona-geeigneten Spiele“ findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.